Was macht DoGuggschde

****** Das Zeltlager 2019 findet vom 8. bis 12. Juli statt ***************.

Motto: Überleben in der Wildnis

 

Wer ist DoGuggschde und was machen die Mitglieder so alles?

Irish Folk und DoGuggschde: das ist inzwischen ein bewährtes Team.

Seit einigen Jahren schon sorgt  DoGuggschde-Mitglied Rudi Roth - begeisterter Irland-Fan - für regelmäßige Konzerte mit handgemachter guter irischer Folkmusik zum Mitsingen, Träumen oder auch Tanzen. Selbst Musiker, hat er gute Kontakte zur Folkszene und kann so immer wieder mit neuen, aber auch altbekannten Bands dieser Richtung aufwarten.

Doch der Odenwälder Kleinkunstverein DoGuggschde veranstaltet nicht nur Folkkonzerte.
Alljährlich ziehen die DoGuggschde-Mitglieder mit etwa 50 Ferienspiele-Kindern der Gemeinde Lautertal ins einwöchige Zeltlager nach Schannenbach. Mit viel Spaß und Engagement wird dabei für die Kinder ein unvergeßliches Programm geboten, an das alle noch lange gerne zurückdenken. Die Resonanz bei den Kindern ist groß: meist ist das Zeltlager schon nach wenigen Tagen ausgebucht, und die ersten Anmeldungen fürs Folgejahr gibt es immer schon bei der Abschlußveranstaltung, bei der die Kinder meist auch etwas Tolles auf die Bühne bringen.

Das erste Lärmfeuer auf der Raidelbacher Höhe wurde vo DoGuggschde und Bürgerstiftung Lautertal initiiert, seitdem veranstaltet DoGuggschde alljährlich ein großes Feuer mit gemütlichem Beisammensein bei "Bier un' Worschd" und auf Wunsch sogar mit stimmungsvoller Lagerfeuermusik. Schwedenfackeln erhellen den Weg vom Parkplatz zum Feuer.

PHP ist hier möglich